deCSB Compliance - Deutsch
Haben Sie Fragen? +49 2151 652086-0

Career

Regulatory Affairs Officer (m/w/d)

REACH und CLP

Für den Standort:
UK, Crewe

Wir sind ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, England und den USA. Unser Team umfasst über alle Standorte 25 Mitarbeiter. Wir erbringen strategische und wissenschaftlich-technische Dienstleistungen vor allem im Bereich des Chemikalienrechts. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen im Bereich des Chemiehandels und der chemischen Industrie, die wir seit mittlerweile 25 Jahren bei der Erfüllung der gesetzlichen Forderungen innerhalb und außerhalb der EU unterstützen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für unsere Fachabteilung.

Bitte teilen Sie uns im Rahmen der Bewerbung Ihr frühestmögliches Eintrittsdatum und Ihre Gehaltsvorstellung mit.

Im Detail

  • Grundlagenberatung unserer Kunden in regulatorischen Fragestellungen
    (hauptsächlich zu REACH und CLP)
  • Betreuung von Zulassungs- und Registrierungsprojekten bei den europäischen oder britischen  Behörden innerhalb der geltenden Fristen und in der gewünschten Qualität
  • Informationen auf dem neuesten Stand halten und den Compliance-Status für unsere Kunden bestätigen, die wir als Alleinvertreter betreuen
  • Ausführen technischer Arbeiten mit IUCLID6
  • Sie stehen in engem Kontakt mit dem Geschäftsführer des Unternehmens und berichten direkt an ihn
  • Enge Zusammenarbeit mit den KollegInnen der internationalen Fachabteilungen

Ihr Profil

Der ideale Kandidat ist ein Teamplayer und verfügt über detaillierte Kenntnisse der REACH- und CLP-Gesetzgebung sowie über die notwendigen zwischenmenschlichen und kundenorientierten Fähigkeiten, um mit neuen und bestehenden Kunden zu arbeiten. Auch weniger erfahrene Personen können in Betracht gezogen werden, da außergewöhnlichen Kandidaten weitere Schulungen angeboten werden können.

Der Referent für regulatorische Angelegenheiten berichtet an den Geschäftsführer des Unternehmens und ist für die effektive Bereitstellung der technischen und regulatorischen Dienstleistungen des Unternehmens verantwortlich.

Deshalb sollte der Bewerber über die folgenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der REACH- und CLP-Verordnung
    (weitere regulatorische Kenntnisse in anderen Bereichen sind von Vorteil)
  • Ein naturwissenschaftlicher oder technischer Hochschulabschluss, idealerweise in Chemie oder Biochemie
  • Effektive Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute Fähigkeiten zur Teamarbeit
  • Computerkenntnisse
  • Mindestens Grundkenntnisse in der Arbeit mit IUCLID6

Wir bieten

Mit Sitz im Nordwesten Großbritanniens bietet die Position ein konkurrenzfähiges Vergütungspaket und ausgezeichnete Arbeitsbedingungen inkl. 30 Tage bezahlten Urlaub und die Möglichkeit, teilweise von zu Hause aus zu arbeiten.

Zurück

Wir übernehmen Ihre
regulatorischen Herausforderungen.

Kontaktieren Sie uns mit spezifischen Fragen, einem konkreten Projekt oder als Full-Service-Partner für Ihre regulatorischen Belange.

Wir übernehmen Ihre
regulatorische Herausforderungen.

Kontaktieren Sie uns mit spezifischen Fragen, einem konkreten Projekt oder als Full-Service-Partner für Ihre regulatorischen Belange.

Einstellungen gespeichert
Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.